Impulsberatung erneuerbar heizen

Die kostenlose Entscheidungsgrundlage

Die Impulsberatung für erneuerbares Heizen ist ein Förderprogramm, welches auf Bundesebene erfolgreich lanciert wurde und zum Ziel hat, die Eigenheimbesitzer mit Öl-, Gas- oder Elektroheizungen zu motivieren auf erneuerbare Heizsysteme zu wechseln. Die Kantone unterstützen diese Beratungen mit direkten Pauschalbeiträgen an die Beratungsfirma. Für den Eigenheimbesitzer von Einfamilienhäusern und Mehrfamilienhäusern bis sechs Wohneinheiten ist diese Beratung somit kostenlos, bei Mehrfamilienhäusern mit mehr als sechs Wohneinheiten ist dies je nach Kanton unterschiedlich, und es kann ein kleiner Unkostenbeitrag für die Bauherrschaft entstehen.
Im Kanton Glarus ist diese Beratung beim EFH und MFH kostenlos.

Die Impulsberatung besteht aus einem Besuch vor Ort mit Aufnahme der Ist-Situation von Heizung und Warmwasseraufbereitung. Anschliessend wird eine Berechnung mit einem Vergleich des aktuellen Heizsystems und dem neuen, empfohlenen Heizsystem inkl. der Verbrauchszahlen und den ungefähren Kosten und einem Kurzbericht erstellt. In diesem Bericht sind sowohl die ökonomischen, wie auch die ökologischen Vor- und Nachteile der Heizsysteme ersichtlich. Sie verfügen mit diesem Bericht über eine gute Entscheidungsgrundlage für den allfälligen Ersatz des aktuellen Heizsystems, ohne dass Sie zu diesem Schritt gezwungen werden. Dieser Bericht ist für Sie somit unverbindlich.

 

Folgende Produkte kann ich Ihnen anbieten:

 

·     Beratung für bis zu sechs Wohneinheiten

      (EFH und kleinere MFH)

·     Beratung für mehr als sechs Wohneinheiten

      (MFH)

·     Analyse von Heizung und Gebäudehülle

·     GEAK oder GEAK Plus auf Wunsch

erneuerbar Heizen Impulsberatung
erneuerbar Heizen Impulsberatung
Wooden Hut